Herzlich Willkommen

Logo Seminarzentrum

Willkommen im Seminarzentrum für Tiergesundheit in Ostwestfalen-Lippe. Wir bieten Aus- und Fortbildung für Tierheilpraktiker, Tierphysiotherapeuten, Tiertherapeuten und Tierhalter an. Unser Programm dreht sich rund um Hund, Katze, Pferd, Nutztiere und Kleintiere.

Unsere kompetenten und erfahrenen Referentinnen und Referenten präsentieren Ihnen Vorträge und Seminare zu folgenden Themen:

  • klassische Tierhomöopathie
  • Die homöopathische Haus- und Notfallapotheke
  • Fütterung
  • Haltung
  • Hufpflege
  • sowie weitere Themen nach Bedarf und Interesse.

Tierheilpraktikerinnen und Tierheilpraktiker finden bei uns Fortbildungen, Supervision und Intervision in klassischer Tierhomöopathie. Fortbildungen zu den Themen Existenzgründung, Marketing und Praxismanagment können Sie auf Anfrage buchen.

 

Für unser Logo haben wir eine Eule gewählt, weil die Eule ein Sinnbild für Weisheit ist. Sicher haben Sie schon den Ausdruck "klug wie eine Eule" gehört oder gelesen. Eulen haben scharfe Augen, scharfe Ohren und man schrieb ihnen einen scharfen Verstand zu. Wir freuen uns, wenn unsere Seminarteilnehmer nach einer Veranstaltung bei uns ein wenig klüger geworden sind. Zudem bedeuten die Buchstaben OWL (für Ostwestfalen-Lippe) im Englischen "Eule".

 

Bleiben Sie mit dem Seminarzentrum für Tiergesundheit OWL in Kontakt und besuchen Sie uns in den Socialen Medien Facebook und Twitter und seien Sie immer aktuell informiert.

Seminarzentrum für Tiergesundheit OWL auf Facebook

Seminarzentrum für Tiergesundheit OWL bei Twitter

Seminare

25.02.2017 (Samstag)

Verhaltensprobleme beim Hund - Aggression und Dominanz

14:00 - 18:00

tl_files/Bilder/Seminarzentrum/T Auge 640 x 480.jpgAggression bei Hunden wird häufig als Zeichen für ein Versagen des Tierhalters interpretiert. Es ist richtig, dass der/die Halter/in meist Einfluss auf das Verhalten des Hundes nehmen kann. Doch Aggression gehört auch zum natürlichen Verhalten eines Hundes. Erfahren Sie in diesem Seminar mit Hundetrainerinnen Mella Vogt und Anja König mehr über den Umgang mit agressiven "Problemhunden".

Weiterlesen …

04.03.2017 (Samstag)

Kleine Ursache - große Wirkung ?! mit Dr. med. vet. Silke Stricker

04.03.2017 10:00 - 05.03.2017 16:00

Unsere Tiere verfügen in der Regel über große Selbstheilungskräfte. Ihr phänomenales Regulationssystem kann auch außergewöhnliche Einflüsse auf den Körper über lange Zeit ausgleichen. Zusatzstoffe in Futtermitteln, Umweltgifte, Stress, Medikamente können jedoch den Körper auf Dauer belasten. Wirken zu viele Stressoren auf das Tier ein, kann das sein biologisches System dauerhaft blockieren. Man sieht es leider nicht von außen, wo der Organismus gerade steht- er ist für uns Therapeuten eine Art Blackbox. Trotzdem kann ein kleiner, harmloser Auslöser das Gleichgewicht des Tieres aus den Fugen bringen.

 

Wer kennt nicht die Patienten, die z.B. nach einer harmlosen Erkältung oder Ohrenentzündung ernsthaft erkranken und nie wieder richtig gesund geworden sind?

 

 

Weiterlesen …

08.04.2017 (Samstag)

Tierhomöopathischer Arbeitskreis Ostwestfalen - mit THPin Kristin Trede

10:00 - 16:00

 

Für praktizierende Tierhomöopathinnen und Tierhomöopathen bieten wir Arbeitstreffen.

tl_files/Bilder/Seminarzentrum/BuchrueckenHeilmittelArchiv 200px.jpg

Theorie der Homöopathie - Pathologien - Fallsupervision - gemeinsames Lernen

Weiterlesen …